Naturspielplatz

Der Naturspielplatz, der 10 Gehminuten vom Kindergarten entfernt ist wird von uns jeden Montag genutzt.

Gemeinsam mit Erwin Achatz und dem Kindergarten wurde der Spielplatz vor etwa 13 Jahren am ehemaligen Kurparkgelände errichtet, zur Sicherheit wurde das komplette Gelände eingezäunt.

Wie der Name vermuten lässt, steht an unserem Naturspielplatz das Natürliche im Vordergrund, vieles ist naturbelassen, und dies ist auch unser Ziel: Die Kinder sollen mit einem möglichst naturbelassenem Spielplatz frei spielen können.

Am Bachlauf und am Schöpfbrunnen können die Kinder  mit dem Element „Wasser“ spielen, Staudämme bauen, schöpfen, Schmutz entfernen… und was den Kindern einfällt.

An den zwei Holzhäuschen verstecken sie sich gerne und spielen gerne unbeobachtet, Rutsche und Schaukel erweitern das Spielangebot.

An zwei langen Holzbänken machen die Kinder gemeinsam Brotzeit, und der Barfußpfad mit unterschiedlichen Materialien lädt zum Barfußgehen ein.

Ein häufiges Spielelement ist die „Erde“, matschln, „Gatsch“ machen etc. gefällt den Kindern. Deshalb ist jedes Kind mit Matschhose und Gummistiefel ausgestattet .

Ansonsten findet man in idyllischer Lage einfach „nur“ viel Natur vor… und Kinder, die ohne großes Animations- und Spielmaterial sich noch frei beschäftigen können.

Comments are closed.